Fotografie der Nordlichter: Atemberaubende Lichter für die Ewigkeit einfangen

Nordlicht Fotografie

Das eindrucksvollste Naturphänomen dieser Welt wird zum Highlight Ihrer Reise im hohen Norden. Die kalten Regionen unseres Planeten beeindrucken mit traumhaft schönen, weißen Winterlandschaften und einem faszinierendem Nachthimmel. Dieser kalte Ort verspricht Erlebnisse und Eindrücke, welche Sie so schnell nicht vergessen werden. Um die Eindrücke möglichst lange festzuhalten und für die Ewigkeit einzufangen, sollten Sie für das perfekte Foto gewappnet sein. Die Fotografie der Nordlichter ist nicht einfach und von den richtigen Kameraeinstellungen abhängig. Mit dem Handy ist die Fotografie von Aurora borealis so gut, wie unmöglich. Man sollte sich am besten frühzeitig mit einer geeigneten Kamera und den perfekten Einstellungen befassen, denn bei den polaren Temperaturen und mit eingefrorenen Fingern kann einem dies schon mal schwer fallen. Mehr über die Fotografie der Nordlichter. 

Bei allen Huskytouren aus unserem Angebot haben Sie optimale Chancen auf Nordlichter. Folgende Reisen sind speziell auf die Beobachtung der Polarlichter ausgelegt:

Fotografie und beste Voraussetzungen für das Nordlicht 

Um das perfekte Foto und das Nordlicht von seiner schönsten Seite einzufangen, gibt es einige Voraussetzungen, die zu beachten sind. Damit das tanzende Licht am Himmel gut sichtbar ist, halten Sie sich an einem Ort auf, welcher uneingeschränkte Dunkelheit verspricht. Suchen Sie ein Gebiet außerhalb einer Stadt in der Wildnis auf, um künstliches Licht und somit Störrfaktoren zu vermeiden. Hierbei gilt jedoch: Ein weiterer Gegenstand im Bild, wie zum Beispiel ein Haus oder ein Baum, macht das Foto erst richtig Interessant und verdeutlicht die eindrucksvolle Größe des Polarlichts. Nützlich können bei den Vorbereitungen für die Fotografie Wetter- und Nordlicht-Vorhersagen sein, denn diese helfen Ihnen den richtigen, wolkenlosen Ort zu finden. Um die Zeit bis zum perfekten Foto möglichst angenehm zu gestalten, sollte dringend mit passender Kleidung und warmen Getränken vorgesorgt werden. Eine Stirnlampe mit Rotlicht ist empfehlenswert, da diese für die Augen angenehm ist. So müssen sie sich nicht ständig zwischen hell und dunkel umstellen und können sich in der Dunkelheit besser orientieren. Eine gute Vorbereitung gibt Ihnen beste Vorraussetzungen, um die magischen Lichter am Nachthimmel so gut es nur geht einzufangen und zu einer Erinnerung für die Ewigkeit zu machen. Für Ihre Kamera ist als Ausrüstung ein Stativ ein absolutes Muss, da Sie in der Dunkelheit fotografieren und die Belichtungszeit lang sein sollte.

Kameraeinstellungen für die Fotografie von Aurora borealis 

Generell ist zu empfehlen sich mit der Kamera im Hellen auseinander zu setzten und die Voreinstellungen zu tätigen. Dabei ist es wichtig den Automatikmodus zu verlassen und die Einstellungen manuell vorzunehmen. Folgende Kameraeinstellungen sorgen für das bestmögliche Ergebnis:

  • kleinstmögliche Blendenzahl: meistens 2,5 bis 3,5
  • Belichtungszeit: Je länger ein Foto belichtet wird, desto heller wird das Bild, jedoch wird es auch unscharf mit steigender Belichtungszeit. Bei Polarlichtern, die sich relativ schnell bewegen ist eine möglichst kurze Belichtungszeit wichtig. Sind es schwache Lichter, so sollte die Belichtungszeit länger sein. 10 bis 25 Sekunden können ein Richtwert sein.
  • ISO: Je dunkler der Himmel ist, desto höher sollte die ISO sein. Bei viel Schnee und Helligkeit empfiehlt es sich mit der ISO etwas runter zu gehen. Richtwert kann hier ungefähr 1600 bis 3200 sein.

Oft spielt auch die Distanz zu dem Spektakel bei der Fotografie eine große Rolle, da ein nahes Leuchten viel heller ist als ein Polarlicht in weiter Ferne.

Es ist nicht einfach das traumhaft schöne Naturphänomen zu fotografieren - Umso wichtiger ist es die Geduld nicht zu schnell zu verlieren und mit den Einstellungen ein wenig zu experimentieren, bis man das perfekte Foto geschossen hat. Die Freude ist groß und der faszinierende Moment mit atemberaubendem Nordlicht am Himmel ist für immer in Ihrem Besitz.

Nordlicht Entstehung

Erfahren Sie mehr über die Entstehung, die Vielfalt und den Ursprung des magischen Leuchten an den polaren Regionen.

Weiterlesen …

Nordlicht Mythen

Spannende Mythen über die Nordlichter wurden uns aus verschiedenen Kulturen und Orten dieser Welt übermittelt.

Weiterlesen …

Nordlicht Reisen

Planen Sie Ihre Reise in den hohen Norden und lassen Sie sich von Aurora Borealis verzaubern. 

Weiterlesen …