COVID-19 und Ihre Flugvermittlung

Wer ist für die Erstattung meiner Flüge verantwortlich?

Wir haben Ihre Flüge lediglich vermittelt, d.h. dass der Vertrag zwischen Ihnen und der Airline besteht. Als Vermittler können wir die Stornierung bspw. die Erstattung auslösen, sind jedoch nicht dafür verantwortlich, wann oder in welcher Form die Erstattung durch die Airline ausgelöst wird. Wir sind nicht autorisiert weitere Forderungen oder Ansprüche in Ihrem Auftrag bei der betreffenden Airline geltend zu machen.

Wann können die Flüge kostenfrei storniert werden?

Um eine bestehende Flugbuchung kostenfrei stornieren zu können, müssen die Flüge Seitens der Airline abgesagt werden. Einreisebestimmungen und andere pandemiebedingte Umstände erlauben zunächst KEINE kostenfreie Stornierung der Flüge. Es kommt aber zu pandemiebedingten Seiteneffekten, genauer zu Flugausfällen (was dann eine Erstattung ermöglicht) und vielfach zu Flugzeitenänderungen, die je nach Länge und Ausprägung ebenfalls eine Erstattung rechtfertigen können. Zusaätzlich haben die Airlines jeweils sehr unterschiedliche und stark abweichende Prozesse und Möglichkeiten mit dieser Situation umzugehen.

Was wenn die Flüge nicht Seitens der Airline abgesagt oder umgebucht wurden; nicht erstattbar sind?

In diesem Fall sind Sie als Kunde der Airline auf die Kulanz derselben angewiesen und wir empfehlen, dass Sie den direkten Kontakt mit der Airline aufnehmen und Ihr Anliegen besprechen.

Absprachen mit der Airline dokumentieren lassen

Wenn Sie mit der Airline (Hotline-Agent, Chat etc) eine neue oder abweichende Vereinbarung getroffen haben, so ist es zwingend erforderlich diese Änderung in dem Ticket als Kommentar/Vermerk (PNR) durch den Support-Agent hinterlegen zu lassen. Danach können Sie uns erneut Bescheid geben und wir werden dann erneut den Prozess (bsw. Erstattungs oder Umbuchungsanfrage) anstossen. Telefonische Absprachen oder Zusagen reichen nicht aus!

Die Kontaktdaten unserer meist vermittelten Airlines haben wir folgend zusammengestellt.
Finnair: https://www.finnair.com/de/de/customer-care
LH: https://www.lufthansa.com/de/de/hilfe-und-kontakt
SAS: https://www.flysas.com/de-de/hilfe-und-kontakt/faq/star-alliance-award-trips/wie-erreiche-ich-sas-sales-and-service/
LOT: https://www.lot.com/de/de/contact

Die Erstattungsanfrage wurde durch heyHusky im Kundenauftrag erstellt. Wann erhalte ich meine Erstattung?

Wir wissen es nicht. Wir machen aktuell die Erfahrung, dass die Supporthotlines der Airlines den Kunden eine umgehende Erstattung (durch uns) versprechen. Für uns sind Flugstornos ein durchlaufender Posten und wir haben ein großes Interesse an einer schnellstmöglichen Abwicklung der Erstattungen. Sobald das Geld bei uns eingeht wird die Erstattung an Sie umgehend veranlasst. Zu normalen Zeiten dauert der Prozess ca. 7 Tage, aber wir erhalten die Erstattungen Seitens der Airlines aktuell mit mehreren Wochen (teilweise Monaten) Verspätung. Erst wenn die Airline uns die Erstattung (über unseren Consolidator) überweist, werden wir selbige - ohne weitere Abzüge - an Sie weiterleiten.

In welcher Höhe wird meine Erstattung sein?

Wir wissen es nicht, bevor wir die Abrechnung der Airline erhalten haben. Zwischen heyHusky und der Airline ist ein sogenannter Consolidator (conso.de) geschaltet. Dieser B2B-Dienstleister zur Ticketausstellung erhebt eine geringe Gebühr, welche Sie auf der Abrechnung sehen. Auch wird in der Regel der erstattete Betrag der Airline kleiner sein, als Ihr bezahlter Flugpreis. Grund sind die Gebühren von heyHusky (nur für die initiale Buchung und nicht zur Erstattung) und selbige von conso.de (sowohl Buchung als auch für die Storno/Erstattung). Diese Gebühren sind grundsätzlich nicht erstattbar.

Was kann ich tun, wenn ich mit der Reaktion der Airline nicht einverstanden bin?

Wenn Sie mit dem Ergebnis der Stornierungs/Erstattungs-Anfrage unzufrieden sind, wenden Sie sich bitte direkt an die betreffende Airline. Wir sind nicht autorisiert weitere Forderungen oder Ansprüche in Ihrem Auftrag bei der betreffenden Airline geltend zu machen. Wenn Ihnen beispielsweise nur eine Erstattung nach Tarif oder ein Gutschein angeboten wird, können Sie mit der Airline Kontakt aufnehmen und diesen Fall im Detail besprechen. Ggf. kann der Support in Ihrem Ticket einen Kommentar hinterlegen und wir starten den Erstattungs-Prozess erneut.